gridelements

Körperorientrierte Bewusstseinsarbeit

Beat Rohrer in Zürich und Biel

Bild: ©2012 Birgit Burri ►www.birgitburri.ch
29.5x42cm, Mischtechnik Gouache/Ölkreide auf Papier
Vergrössern: Klick auf Bild


Vergangenheit trennt uns vom Lebensfluss
Unser Gehirn ist unter anderem ein genialer Massenspeicher, der unsere Erfahrungen und Eindrücke fortwährend speichert, um diese als Vergangenheit, je nach Situation zusätzlich kombiniert und angereichert mit anderen gespeicherten Vergangenheiten, ungefragt wieder auszuspucken. Wenn wir unsere Gegenwart ununterbrochen mit dieser Vergangenheit beschreiben und auch als solche erfahren, verunmöglicht uns das, mit dem, was sich gerade vor uns zeigt (unserem Leben!), wirklich frei, spontan, direkt und unmittelbar in Kontakt zu sein und uns davon berühren zu lassen.
     Die mit Vergangenheit beschreibende Wahrnehmung trennt uns von der Gegenwart und vom Fluss des Lebens. Unlust, Unzufriedenheit, Einsamkeit, fehlende Lebensfreude und immer wiederkehrende Gedanken-, Verhaltens- und Gefühlsmuster, Körperzustände und Krankheiten können die Folgen davon sein. ►weiterlesen...


Unterstützende Aufbauarbeit für:
– Entfaltung des eigenen Potentials
– mehr Präsenz und Lebensfreude
– Erweiterung der Selbstwahrnehmung, des Körperempfindens
– Optimierung der Selbstregulation
– Auflösung von begrenzenden Mustern und Konzepten
– hilfreiche Beobachtung und Nutzung des Denkens
– Verbindung mit den eigenen Qualitäten und der Lebenskraft
   und ihre Integration und Entfaltung im Alltag
– Bewusstseinserweiterung
– Spiritualität im Alltag


Sitzungssprache
Deutsch

Honorar Körperzentrierte Bewusstseinsarbeit
1 Stunde (60min) CHF 140.–
jede weitere Viertelstunde (15min) CHF 35.–
Erstgespräche sind kostenpflichtig.

Honorar-Bezahlung
in bar am Ende jedes Beratungsgesprächs.
Die Kosten werden von der Krankenkasse nicht übernommen.
Bei finanziell eingeschränkten Mitteln bin ich gerne bereit, reduzierte Tarife zu verrechnen. Diese müssen jedoch im Gespräch vor der ersten Sitzung gemeinsam ausgehandelt und vereinbart werden.

somatic works ist Angebotspartner der KulturLegi von CARITAS der Kantone Zürich und Bern
Wenn Sie im Besitz einer gültigen KulturLegi des Kantons Zürich oder Bern sind, können Sie das gesamte Angebot von somatic works zum halben Preis in Anspruch nehmen. Die übrigen Zahlungskonditionen bleiben sich gleich.

Termin-Verschiebung oder -Absage
ist bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ohne Kostenfolge möglich. Bei Absagen innerhalb 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin oder bei Nichterscheinen ist das Honorar für die vereinbarte Zeit geschuldet für Vorbereitung und Arbeitszeitausfall.

Anmeldung und Informationen
Beat Rohrer 
+41 79 798 33 63
Kontaktformular
►beat.rohrer(at)somaticworks.ch


Buchempfehlungen Bewusstsein


►zurück zum Textanfang oben





somatic works
Trauma-Auflösung • Traumaheilung • Traumatherapie Praxis Zürich & Biel
Somatic Experiencing® (SE) nach Peter A. Levine • NARMTM
Körperorientierte Prozessbegleitung • Krisenintervention 
Körperorientierte Bewusstseinsarbeit • Beziehungsberatung • Paarberatung
Beat Rohrer ►beat.rohrer(at)somaticworks.ch +41 79 798 33 63
Manessestrasse 72 CH-8003 Zürich
Silbergasse 8 CH-2502 Biel


Aktualisiert : 28.03.2018 01:03