gridelements

Traumatherapie Somatic Experiencing® (SE)

Beat Rohrer und Birgit Burri
Gemeinschaftspraxis in Zürich und Biel mit ►www.birgitburri.ch

Bild: ©2013 Birgit Burri www.birgitburri.ch
41.5x61cm, Mischtechnik Gouache/Ölkreide auf Papier
Vergrössern: Klick auf Bild


‹Trauma ist der Verlust der Fähigkeit, im Hier und Jetzt sein zu können.›
Dr. Bessel van der Kolk

‹In uns allen gibt es eine Kraft, die spontan nach Kontakt, Gesundheit und Lebendigkeit strebt. So sehr wir uns zurückgezogen und isoliert haben oder so gravierend das erlebte Trauma auch sein mag – auf der tiefsten Ebene gibt es in jedem und jeder von uns einen Impuls in Richtung In-Verbindung-Sein und Heilung, vergleichbar damit, wie die Pflanze spontan dem Sonnenlicht entgegenwächst.›
Dr. Laurence Heller

 

‹Das Trauma sitzt im Körper, nicht im Ereignis›

Dr. Peter A. Levine

Die Erfahrung von traumatisierenden Ereignissen oder Beziehungs- und Lebensumständen kann einschneidende Veränderungen im Nervensystem und im Körperbewusstsein bewirken, welche die Selbstwahrnehmung, die Beziehung zum Körper, zum Selbstbewusstsein und zu anderen Menschen grundlegend beeinflussen und einschränken können.
     Die während traumatisierenden Lebenserfahrungen aufgebauten und in auswegloser Hilflosigkeit im Nervensystem gefangenen Überlebensenergien (Orientierung, Kämpfen, Flüchten, Erstarrung) bedrohen danach permanent das innere Gleichgewicht auch in Situationen, in denen keine ‹reale› Gefahr besteht. Starke Erregungszustände, Erschöpfungszustände, grosse Angst vor Veränderungen, ständig erhöhte Aufmerksamkeit, Panikattacken, Dissoziation, Konzentrationsmangel, Schlaflosigkeit, Alpträume, sich wiederholende Lebenssituationen und vieles mehr können Symptome dafür sein. Dazu kommt im Fall von emotionaler oder körperlicher Gewalt und emotionalem oder sexuellem Missbrauch die schwierige Auseinandersetzung mit der Täter-/Opfer-Thematik, die besonders belastend ist, wenn die grenzverletzende Person ein Familienmitglied oder eine andere nahestehende Bindungs-Person war. ►weiterlesen...


Dr. Peter A. Levine
hat als promovierter Biophysiker und Psychologe die Traumatherapie Somatic Experiencing® (SE) in über 45jähriger Forschungs- und praktischer klinischer Arbeit entwickelt und ist unter anderem Autor der Bücher
‹Sprache ohne Worte – Wie unser Körper Trauma verarbeitet und uns in die innere Balance zurückführt
‹Trauma-Heilung – Das Erwachen des Tigers
‹Trauma und Gedächtnis - Die Spuren unserer Erinnerung in Körper und Gehirn
‹Vom Schmerz befreit – Entdecken Sie die Kraft Ihres Körpers, Schmerzen zu überwinden
siehe Buchempfehlungen ►Trauma-Auflösung und Körper
und ►Links – Informationen


Traumatherapie Somatic Experiencing® (SE) nach Dr. Peter A. Levine
kann unter anderem wirkungsvoll unterstützen bei:
– Traumatisierenden Ereignissen, Lebenserfahrungen und -Umständen
– nach Unfall, Beziehungsverlust, Todesfall, Kündigung
– Gewalterfahrungen
– sich wiederholenden Symptomen, Ereignissen und Krankheiten
    in Beziehungen und im Lebenslauf
– Posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS)
– Entwicklungstrauma / Beziehungstrauma (Bindungsstörungen)
– emotionalem Missbrauch
– sexuellem Missbrauch, Vergewaltigung
– lebensbedrohenden Krankheiten
– Panikattacken, Angstzuständen
– wiederkehrenden belastenden Bildern und Phantasien
– dissoziativen Störungen
– Nahtoderfahrungen
– Erschöpfungszuständen, Antriebs- und Motivationslosigkeit
– chronischem Stress
– Burnout
– Mobbing
– Kontakt-/Verlustangst
– Platzangst (Klaustrophobie)
– chronischen Schmerzen, Fibromyalgie
– Ängsten und Einschränkungen im sexuellen Erleben
– Suizidgedanken
– Essstörungen, Bulimie (Ess-Sucht), Anorexie (Magersucht)
– Suchtverhalten jeder Art
– vor und nach Operationen, Narkose/Anästhesie
– vor, während und nach Klinikaufenthalten
– vor, während und nach Gefängnisaufenthalten
– ergänzende Begleitung zu Psychotherapie, klassischer Medizin
    und anderen Therapien
– Unterstützung für betreuende Personen, LehrerInnen,
    PädagogInnen, TherapeutInnen, spirituelle LehrerInnen


Sitzungssprache
Beat Rohrer: Deutsch
Birgit Burri: Deutsch, Spanisch

Honorar Traumatherapie Somatic Experiencing® (SE)
1 Stunde (60min) CHF 140.–
jede weitere Viertelstunde (15min) CHF 35.–
Erstgespräche sind kostenpflichtig

Honorar-Bezahlung
in bar am Ende jedes Beratungsgesprächs.
Die Kosten werden von der Krankenkasse nicht übernommen.
Bei finanziell eingeschränkten Mitteln sind wir gerne bereit, reduzierte Tarife zu verrechnen. Diese müssen jedoch im Gespräch vor der ersten Sitzung gemeinsam ausgehandelt und vereinbart werden.

somatic works ist Angebotspartner der KulturLegi von CARITAS der Kantone Zürich und Bern
Wenn Sie im Besitz einer gültigen KulturLegi des Kantons Zürich oder Bern sind, können Sie das gesamte Angebot von somatic works zum halben Preis in Anspruch nehmen. Die übrigen Zahlungskonditionen bleiben sich gleich.

Termin-Verschiebung oder -Absage
ist bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ohne Kostenfolge möglich. Bei Absagen innerhalb 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin oder bei Nichterscheinen ist das Honorar für die vereinbarte Zeit geschuldet für Vorbereitung und Arbeitszeitausfall.

Telefon- und Skype-Sitzungen
Grundsätzlich bevorzugen wir für jede Begleitung die persönliche Begegnung. Zur unmittelbaren Krisenintervention im Notfall oder wenn die Anreise zu unserer Praxis nicht möglich ist, kann es jedoch hilfreich sein, eine Telefon- oder Skype-Sitzung zu nehmen, statt nichts zu unternehmen. In diesem Fall bitte mit uns Verbindung aufnehmen, damit wir einen Termin vereinbaren können, an dem wir ungestört miteinander telefonieren oder skypen können. Für Telefon- und Skype-Sitzungen gilt das gleiche Honorar wie für die Praxistermine. Dieses ist in der Regel vor dem Termin auf das somatic works Konto zu überweisen. Für eine unmittelbare Krisenintervention rufen Sie uns im Notfall trotzdem einfach an: sofern wir frei sind, nehmen wir uns gerne sofort Zeit für Sie.
►Bankverbindung somatic works


Anmeldung und Informationen

Beat Rohrer
dipl. Somatic Experiencing® (SE) Practitioner
+41 79 798 33 63
Kontaktformular
►beat.rohrer(at)somaticworks.ch

Birgit Burri
dipl. Somatic Experiencing® (SE) Practitioner
Diplom für Lösungsorientiertes Malen LOM®
+41 76 235 97 73
►Kontaktformular
►info(at)birgitburri.ch


►Buchempfehlungen Trauma-Auflösung und Körper


►zurück zum Textanfang oben





somatic works
Trauma-Auflösung • Traumaheilung • Traumatherapie Praxis Zürich & Biel
Somatic Experiencing® (SE) nach Peter A. Levine • NARMTM
Körperorientierte Prozessbegleitung • Krisenintervention 
Körperorientierte Bewusstseinsarbeit • Beziehungsberatung • Paarberatung
Beat Rohrer ►beat.rohrer(at)somaticworks.ch +41 79 798 33 63
Manessestrasse 72 CH-8003 Zürich
Silbergasse 8 CH-2502 Biel


Aktualisiert : 07.04.2018 01:02