gridelements

...Fortsetzung

Beziehungs- und Paarberatung
mit Somatic Experiencing® (SE)




Differenzierung: Stabiles Selbst in Beziehung
Eine ausgeglichene Differenzierung zwischen Autonomie und Verschmelzung ist die Fähigkeit, auch dann uns selbst zu bleiben, wenn wir anderen Menschen, die uns sehr wichtig sind, emotional und körperlich ganz nahe sind.

Fremdbestätigte Intimität
Solange wir unser Selbstwertgefühl über die Reaktion und Bestätigung des Gegenübers definieren, laufen wir Gefahr, uns nach und nach dem Partner anzupassen und uns ihm nicht mehr authentisch zu zeigen. Die Folge davon ist, dass wir uns früher oder später nicht mehr verstanden und gesehen fühlen als das, was wir eigentlich sind. Wir beginnen Rollen zu spielen, um die Partnerschaft in der Komfortzone zu halten. Diese undifferenzierte fremdbestätigte Intimität hängt von der Anerkennung und Bestätigung durch den Partner ab: Wir fühlen uns nur dann geliebt, wenn wir uns von ihm verstanden fühlen und die gewünschten Reaktionen erhalten – wir sind nicht mit unserer eigenen Kraft verbunden, unsere Beziehung ist ein ständiger, ängstlicher Kampf um Fremdbestätigung und Anerkennung durch den Partner.

Selbstbestätigte Intimität
Die differenzierte selbstbestätigte Intimität nimmt Ablehnung und Nichtübereinstimmung bewusst in Kauf: ‹Du kannst mich schliesslich nur wirklich lieben, wenn ich mich dir so zeige, wie ich wirklich bin!› Intimität bedeutet hier, dass wir uns dem Partner selbstbewusst und bedingungslos öffnen und zeigen können – wir sind mit unserer eigenen Kraft verbunden, unsere Beziehung ist ein kraftvoller Austausch zweier selbstbewusster Partner, die sich in ihrer Partnerschaft durch Selbstkonfrontation weiterentwickeln, entfalten und unterstützen können.

Geschützter Übungsraum
Die somatic works Beziehungs- und Paarberatung ist ein geschützter Übungsraum für das Erkennen und Neuverhandeln von Mustern und Rollen mit dem Ziel, die Authentizität der Partner zu stärken und so das Potential der Beziehung zwischen zwei selbstbewussten und eigenständigen Menschen neu zu entdecken und zu entfalten.

Somatic Experiencing® (SE)
Die Paarberatung biete ich kombiniert mit Somatic Experiencing® (SE) an. Das unmittelbare Erfahren und Beobachten von Körperempfindungen, Emotionen und inneren Bildern in bestimmten Konfliktsituationen ermöglicht spielerisch überraschende, neue und transformierende Erfahrungen!


►zurück zum Textanfang oben
►zurück zu Beziehungs- und Paarberatung





somatic works
Trauma-Auflösung • Traumaheilung • Traumatherapie Praxis Zürich & Biel
Somatic Experiencing® (SE) nach Peter A. Levine • NARMTM
Körperorientierte Prozessbegleitung • Krisenintervention 
Körperorientierte Bewusstseinsarbeit • Beziehungsberatung • Paarberatung
Beat Rohrer ►beat.rohrer(at)somaticworks.ch +41 79 798 33 63
Manessestrasse 72 CH-8003 Zürich
Silbergasse 8 CH-2502 Biel


Aktualisiert : 28.03.2018 01:05